Biomüllkontrollen – Störstoffen auf der Spur

Was gehört in die Biotonne, was nicht? Die Antwort auf diese Frage ist vielen Bürgern im Landkreis durchaus geläufig, und doch kommt es immer wieder vor, dass die Biotonne zur Entsorgung von Hausmüll und Verpackungswertstoffen missbraucht wird.  Im Rahmen einer Kontrollaktion im Sommer 2017 wurden 20.000 Gefäße auf ihren Störstoffgehalt hin untersucht.

Die wichtigsten Informationen und Erkenntnisse sind in der folgenden Bildergalerie festgehalten.